Black & Decker Handsauger

Futuristische Handsauger vom weltgrößten Elektrowerkzeughersteller

Black & Decker ist hierzulande eher für Elektrowerkzeuge als für Haushaltsgeräte bekannt. Anders sieht dies in den USA aus, wo Black & Decker zu den führenden Marken bei Haushaltsgeräten zählt. Aus diesem Grund soll hier einmal auf zwei Handsauger-Modelle aus der Premium-Line eingegangen werden.

Den Anfang macht der Akku-Handstaubsauger PV1225NB. Der kleine handliche Akkusauger verfügt über eine Saugvorrichtung, welche in 8 Positionen verstellbar ist. Dadurch ist eine einfache Handhabung auch beim saugen auf und unter Möbeln oder hinter der Heizung möglich. Eine ausziehbare Fugendüse erleichtert den Zugang zu schwer erreichbaren Stellen. Der abnehmbare Schmutzfangbehälter hat ein Volumen von 500ml und lässt sich einfach entleeren und reinigen. Der PV1225NB verfügt zudem über eine automatische Filterreinigung, dadurch wird stets eine optimale Saugleistung gewährleistet. Diese kann im Test durchaus mit großen Bodenstaubsaugern mithalten, allerdings geht dem Akkusauger bereits nach ca. 10 Minuten die Puste aus. Das Aufladen ist ein weiterer Schwachpunkt des PV1225NB, so benötigt er für eine vollständige Ladung 16 Stunden. Zusammengeklappt nimmt der Handsauger aber nur wenig Platz in Anspruch.

Ein weiterer Handsauger aus der Premium-Line ist der PD1080. Dieser kleine und kompakte Akkusauger verfügt über einen Saugschlauch, wodurch eine flexiblere Handhabung als bei Standard-Handstaubsaugern möglich ist. Durch eine clevere Halterung kann der Schlauch auch am Gerät fixiert werden, wodurch eine einhändige Bedienung ermöglicht wird. Der Kleinstaubsauger PD1080 verfügt über eine drehbare Fugendüse mit ausklappbarer Polsterbürste. Durch die Cyclonic –Technologie wird der aufgesaugte Schmutz um den Filter herumgewirbelt und kann sich so nicht daran festsetzen. Dadurch wird eine langanhaltende und hohe Saugleistung erreicht. Der transparente Schmutzfangbehälter lässt sich einfach leeren und reinigen. Leider hält eine Akkuladung nur für ca. 10 Minuten saugen und das vollständige Aufladen dauert 16 Stunden.

Fazit: Beide Handsauger von Black und Decker bieten gute Saugleistungen. Wirklich leise ist allerdings keiner. Die langen Ladezeiten und kurzen Saugzeiten fallen leider bei beiden Modellen negativ auf. Hier sollte der Hersteller auf aktuelle Lithium-Ionen-Akkus setzen. Dennoch sind diese Handsauger für Haushalt oder Auto durchaus empfehlenswert.