AEG Handsauger

Für die Sauberkeit reicht ein kabelloser Helfer von AEG

Jede Hausfrau oder auch jeder Hausmann kann die Erfahrung machen, dass es Objekte oder Gegenstände im Haushalt gibt, die für einen herkömmlichen Bodenstaubsauger nahezu nicht erreichbar sind. Zwar sind auch dort schon verschiedene Düsen im Lieferumfang erhalten, ein AEG Handsauger kann aber dienlicher sein, wenn Bücherregale oder Kleiderschränke schnell, effizient und beinahe lautlos gereinigt werden sollen. Diese handlichen Geräte, die nicht viel mehr als einen halben Meter lang sind, können auf Fensterbänken, in Treppenhäusern oder auch hinter Heizkörpern wertvolle Dienste tun – AEG Handsauger sind es schließlich, die – ohne Kabelbetrieb – in sonst unzugänglichen Keller- oder Speicherräumen auf Spinnweben oder andere Staubanhäufungen zugreifen können. Natürlich gilt dies nur für eine reine Trockenreinigung.

Unauffällig können kleine Malheurs bei Familientreffen oder Feiern sofort bereinigt werden – und es muss keine Generalreinigung geben, die aus aufgehäuften Resten besteht. Mit anderthalb oder zwei Kilo sind diese Geräte leicht zur Hand, sogar Kinder können Eltern helfen, wenn sie bei Bedarf zur mitgelieferten Wandhalterung greifen und ihre eigenen Missgeschicke mit Leichtigkeit beseitigen.

Auch für die Autoreinigung ist ein solcher Handsauger sehr nützlich. Zwischen Sitzbänken, unter Sitzen oder Fußmatten oder auch im Kofferraum können von oben oder von den Seiten Ordnung und Sauberkeit geschaffen werden – entweder stromgespeist aus dem Akku, der in vollaufgeladenem Zustand eine Betriebsdauer von einer halben Stunde oder mehr erreichen kann oder auch aus der Autosteckdose, aus der zwölf Volt bereits reichen, um den Handstaubsauger zuverlässig und tiefenwirksam arbeiten zu lassen. In allen Fällen kann man bequem und handlich auf das Sortiment der beigefügten Bürsten und kleinen Düsen zurückgreifen.